Regensets

Regensachen müssen nicht nur wasserdicht, sondern auch robust sein.

Hier gibt es qualitative Regensets, bestehend aus Jacke und Hose.

Diese Regenbekleidung für Kinder ist:

  • wasserdicht
  • winddicht
  • hat Reflektoren
  • die Hose ist in der Weite und in der Länge regulierbar
  • die Kaputze ist abnehmbar °c bequem in der Maschine waschbar
  • bis 40

Die Regenkleidung wird aus einem weichen Material gefertigt, dass auch bei Kälte schön weich bleibt.

Wasserdichte und robuste Regensets bestehend aus Regenjacke und Regenhose.

Artikel 1 bis 2 von 2 gesamt
Seite 1

Regensachen - Jacke und Hose

Artikel 1 bis 2 von 2 gesamt
Seite 1

Besonderheiten von Regenjacke und Regenhose

Die Regenjacken haben neben der abnehmbaren Kaputze auch ein Gummiband an den Ärmelenden, so dass die Nässe nicht so leicht hinen kriechen kann. Ebenfalls aus diesem Grund deckt eine zusätzliche Knopfleiste den Reißverschluss ab.

Die Regenhosen sind durch Druckknöpfe, links und rechts der Taille, in der Weite verstellbar und durch die Gumme-Hosenträger kann auch die Länge bestens angepasst werden. Der Gummizug an dein Beinenden dient zum "abdichten" zwischen Gummistiefel und Regenhose. Damit das Hosenben nicht hoch rutschen kann, wird ein zusätzcihes Gummiband mitgeliefert, welches unter dem Schuh lang geführt werden kann. So wird das Hosenbein untengehalten und durch den Gummizug, kann kaum Wasser in den Gummistiefel eindringen.

Diese Regensachen wurde vom Institut Hohenstein geprüft und mit dem Lable "geprüfte Kinderbekleidung" ausgezeichent und entsricht den Öko-Tex Standard 100 Klasse 1.

Zwergenstadt - Besonderes für Baby und Kind